Was ein trip 💥🙈😬

So, jetzt mal ein kleines Update. Vorgestern haben wir uns ja auf den Weg nach Göttingen gemacht. 4 Stunden stand auf dem navi. Nach 2 stunden, mussten wir eine Umleitung durch ein paar Dörfer machen. Irgendwie kam mir das alles so bekannt vor und ich meinte zu myrna, das ich das irgendwie kenne. Sie meinte „kann ja nicht, wir sind am ar*** der Welt. Waren wir auch und dann viel mir ein an was es mich erinnert hat. An das Dorf wo meine Oma wohnt. Wir haben dann auf dem navi geguckt, wo wir sind und tatsächlich: wir waren 20 km von meiner Oma und Cousine entfernt. Wir haben sofort die Route geändert und sind auf ein Stück Kuchen vorbeigefahren und haben sie überrascht. Meine oma sehe ich nicht so oft und sie war soooo glücklich 😍👍🏼

Danach dann weiter nach Göttingen und unser appartement gesucht. Ich war positiv überrascht, es ist super modern und gemütlich 🤗 abends Abend haben wir uns dann noch super leckere Burger bestellt und Netflix geguckt. Gestern gab’s ein bisschen umgucken und Kaffee im bar-celona bis ich myrna dann wieder zum Zug gebracht habe. Die arme muss heute wieder arbeiten und mich erwartet der erste Tag in der Reha. Ein kurzes Training im Fitness Loft hab ich mir gestern auch nicht nehmen lassen und dann wurde erstmal noch gekocht.

Falls sich jemand die Zeit genommen hat, alles zu lesen (echt selten), würde mich interessieren wie ihr so das Wochenende verbracht habt 😉😇

#roadtrip #storytelling #rehab #coffee #kaffee #training #göttingen #wochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: